HSV: Eine Stadt spielt Handball 2019 – Routine siegt am Ende !

19.05.2019
+++  Eine Stadt spielt Handball 2019 +++

Es ist vollbracht. Nach langen Jahren ohne eigenem Turnier hat der HSV wieder erfolgreich ein Amateurevent veranstaltet. Wo sollen wir anfangen?
Danke an alle, die uns bei der Planung unterstützt haben, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen, an unsere Freunde vom DRK, die heute für alle Verletzten da waren, an alle, die mit angepackt haben, gefragt und ungefragt: Ihr seid klasse! Ohne Euch wäre die Veranstaltung nicht möglichgewesen!
10 Mannschaften kämpften um den Sieg, am Ende war es denkbar knapp. Großes Kompliment nochmal an unsere Handballfreunde aus Perl, die es unter dem Motto “Jung, Dynamisch, Erfolglos” schafften, mit jungen Spielern und vor allem Spielerinnen sehr weit im Turnier zu kommen. Am Ende musste man sich aber dem Lokalmatadoren von “EX Tänzer und Friends” geschlagen geben, einer Mannschaft, die geballte HSV- Kompetenz in sich vereinte und verdient den Turniersieg erkämpfte. Glückwunsch an unsere Legenden.
Platz 3 ging, erst nach Siebenmeterwerfen gegen unsre Gäste aus Trier, an die “Sportfreunde Dilles”.
Wir verneigen uns außerdem vor den “Hilbringer Firefighters und Friends”, die es mit dem höchsten Anteil an Nichtaktiven, dank ausgezeichnetem Coaching und jeder Menge Kampfgeist trotzdem auf Platz 5 schafften.
Den Meterpokal sicherten sich souverän die Verteter von “Flensburger Hamma immer mit”.
Dank geht außerdem an unseren amtierenden Bürgermeister Marcus Hoffeld und Bürgermeisterkandidat Christoph Rehlinger. Beide ließen es sich nicht nehmen, auf der Platte aufzulaufen und zeigten dabei durchaus eine gute Figur.

Wir freuen uns bereits jetzt auf “Eine Stadt spielt Handball 2020″ 

60408937_1301302020028946_6557068180722810880_n