Mach Mit!

Auch neben dem Handballsport habt ihr viele Möglichkeiten im HSV aktiv zu werden. Hier ein kleiner Überblick:

Jugendtrainer

Egal ob motivierter Jugendspieler oder erfahrender aktiver Handballer, für motivierte Traineranwärter ist beim HSV immer Platz. Der Verein möchte die Trainer mit Fortbildungen und Lehrgängen aus- und weiterbilden um das eigene Jugendkonzept mit dem Jugendpartner TuS Brotdorf, welches auf der DHB-Rahmentrainingskonzeption basiert, konsequent fortführen zu können.
Für engagierte Jugenspieler besteht zudem die Möglichkeit als Co-Trainer in die Trainerlaufbahn einzusteigen.

 

Schiedsrichter

Um den Spielbetrieb in einer Saison aufrecht zu erhalten gibt es die Unparteiischen / Schiedsrichter. Nur durch sie ist ein regulärer Spielablauf gewährleistet. Diese Schiedsrichter müssen von den Vereinen gestellt werden – auch vom HSV Merzig/Hilbringen.

zur Hompage des HVS

.Ohne Schiedsrichter geht es nicht – und Schiedsrichtern macht Spass !!!
… vor allem beim HSV und wir suchen dringend neue Schiedsrichter. Daher versuchen wir auch immer wieder Sportkameraden für dieses Amt und die Verantwortung zu gewinnen, also sei keine Pfeife und werde Schiedsrichter beim HSV Merzig/Hilbringen.
Bei Interesse oder Fragen können Sie sich jederzeit bei uns melden.

Ansprechpartner:
Jörg Pinkawa
Tulpenstraße 6
66679 Losheim am See
Punkt
016094170927
Punktjoergpinkawa@aol.com

Betreuer/Zeitnehmer/Sekretär

Auch Betreuer, Zeitnehmer und Sekretäre sind für einen reibungslosen Ablauf der Spiele wichtig. Hier sind vor allem die Eltern gefragt. Das Eintragen der Spieler in den Spielberichtsbogen, die Bedienung der Uhr (Zeitnehmer) bei Heimspielen, das Ausfüllen des Bogens während dem Spiel (Sekretär) bei Auswärtsspielen und die organisatorische Unterstützung des Trainers sind die Aufgaben des Mannschaftsbetreuers. Die entsprechenden Lehrgänge beim HVS sind mit einem Tag an der Sportschule mit nur wenig Zeitaufwand verbunden.

Mehr Infos dazu erhaltet ihr beim zuständigen Trainer.