SG C1m: Heimniederlage gegen die HG Saarlouis

SG C1-männl. – HG Saarlouis 13-25 (6-14)

Mit nur einem Auswechselspieler bestückt, empfingen wir die volle Truppe aus Saarlouis.
Zu Beginn des Spiels konnten wir bis zum 2:4 und 5:8 noch dran bleiben…in den folgenden 12 Minuten konnten wir unsere gut herausgespielten Torchancen leider nicht nutzen, trafen unter anderem vier mal Pfosten oder Latte und so zogen die Jungs aus Saarlouis zur Halbzeit spielentscheidend auf 14:6 davon.

In Halbzeit zwei kämpften wir super, allerdings konnte Saarlouis munter durchwechseln und bei uns war etwas Müdigkeit in der Rückzugsbewegung zu erkennen. So erzielten wir ein Tor, bekamen aber mit der schnellen Mitte der HG direkt die Antwort mit einem Gegentor.

SG C1-männlich :)

SG C1-männlich :)

Trotz dünnem Kader verloren wir die zweite Halbzeit nur mit 11:7( Endergebnis 13:25 ).

Alles in allem eine sehr gute Leistung, spielerisch wie kämpferisch. Wenn unsere Abwehr stand mussten die Jungs der HG sich mächtig strecken um zum Torerfolg zu kommen und im Angriff spielten unsere Jungs sich viele Chancen heraus, dass macht Hoffnung für die nächsten Spiele.

Es spielten: Sean Steinmann, Laurin Witting, Luc Lauer, Niklas Hansen, Fynn Konz, Jonas Bornmann, Paul Schlaup, Florian Treitz

Icke