Neuigkeiten aus dem Schiedsrichterwesen

Hier findet Ihr ab sofort alle Neuigkeiten aus dem Schiedsrichterwesen und der Spielordnung

schirisAnsprechpartner beim HSV ist unser Schiedsrichterwart Heiko Waerder

Hier erhälts du Infos über das Jugend-pfeift-Jugend Programm.
Hier geht es zum Anmeldeformular.

Aktuell haben wir einen Schiedsrichter und 3 Jugend-pfeift-Jugend Schiris in unseren Reihen.

IHF Regeländerung 2016: Die IHF hat in ihren Gremien Regeländerungen beschlossen, die ab 1. Juli 2016 in Kraft treten. Hierbei handelt es sich um fünf Punkte:
IHF
  1. Torwart als Feldspieler: Der Torwart kann als siebter Feldspieler eingesetzt werden.
  2. Verletzter Spieler: Ein verletzter Spieler muss das Spielfeld verlassen, nachdem er auf dem Spielfeld medizinisch behandelt wurde, und darf es erst wieder betreten, wenn seine Mannschaft drei Angriffe abgeschlossen hat.
  3. Passives Spiel: Nach der Anzeige des Vorwarnzeichens hat die vorgewarnte Mannschaft insgesamt 6 Pässe zur Verfügung, um auf das Tor zu werfen.
  4. Letzte Minute: Der Wortlaut “letzte Spielminute” in den Regeln 8:5, 8:6, 8:10c und 8:10d wird durch die “letzten 30 Sekunden des Spiels” ersetzt.
  5. Blaue Karte: Die Schiedsrichter haben zusätzlich zur Gelben und Roten auch eine Blaue Karte zur Verfügung, um bei einer Disqualifikation eines Spielers für mehr Klarheit zu sorgen. Wenn die Schiedsrichter die Blaue Karte zeigen, wird ein schriftlicher Bericht in den Spielbericht aufgenommen und die Disziplinarkommission ist für weitere Maßnahmen verantwortlich.

Mehr dazu findet Ihr hier.